Der 2022 Volkswagen Atlas ist ein mittelgroßer Crossover SUV und somit das größte derzeit erhältliche Modell unter den VW Modellen. Der im Tennessee-Werk produzierte Atlas bietet reichlich Platz, eine gute Balance aus Fahrkomfort und Straßengefühl, und einfach zu bedienende technische Funktionen. Volkswagen hat den Atlas seit der Markteinführung im Jahr 2018 mehrere Male mit überarbeiteter Optik, zusätzlichen Funktionen und neuen Technologien erneuert. Für 2022 verzichtet der Atlas auf eine Grundausstattungvariante sowie mehr zusätzliche Funktionen für die bereits vorhandenen Ausstattungsvarianten.

Der Markt für dreireihige mittelgroße SUVs ist hart umkämpft. Zu den Favoriten der Autofahrer zählen der Kia Telluride, Hyundai Palisade, Honda Pilot und der Mazda CX-5. Man kann sich auch den eleganten Atlas Cross Sport ansehen, wenn Sie den Atlas mögen, aber keine dritte Reihe benötigen. Alles in allem gibt es viel, was für das SUV spricht.

Keiner der Atlas-Motoren sind nicht so großartig. Der optionale V6-Motor bietet ausreichend Beschleunigung aus dem Stand, bei hoher Geschwindigkeit jedoch verliert der Motor an Leistung, selbst mit leerer Kabine. Unser mit dem V6-Motor ausgestattetes Testfahrzeug brauchte 8.5 Sekunden, um von 0 auf 100 zu beschleunigen, was im Vergleich zu den dreireihigen SUVs der Konkurrenz langsam ausfällt.

Wenn man die Größe des Atlas betrachtet, fährt er sich angenehm. In den Kurven ist er stabil, und die leichtgängigen Bremsen und die Schaltfunktion des Getriebes machen dieses SUV alltagstauglich.

Bei den Vordersitzen des Atlas mangelt es an Einstellungsmöglichkeiten, und die Sitzflächepolster fühlen sich etwas flach und lang an, was für kleine Autofahrer unangenehm sein könnte. Beide hinteren Reihen kommen ohne Rückenlehnen aus.

Der Atlas weist eine Vielzahl von technischen Funktionen auf. Das Infotainmentsystem beinhaltet Apple CarPlay und Android Auto Smartphone-Funktionen. Die Stereoanlage hat eine gute Qualität und das aus 12 Lautsprechern bestehende optionale Audiosystem bei Top-Modellen überzeugt durch hohe Klangqualität. Sprachsteuerung wurde gegenüber vorherigen Versionen des Atlas verbessert, doch bleibt weiterhin begrenzt auf einfache Befehle.

Relevante Links zum Thema: /index.php/de/2023/01/24/2022-mazda-cx-9-im-test/