Nicht zufrieden damit, ein neues E-Auto mit mehr als 1000 PS und einer erwarteten Reichweite von 500 Meilen auf den Markt zu bringen, tüfteln die verrückten Genies bei Lucid Motors an einem neuen SUV namens Lucid Gravity.

Zum Zeitpunkt liegen wenige offizielle Informationen vor außer diesen zwei wichtigen Punkten: Zunächst sieht der Gravity breiter aus und wird deutlicher höher sein als der Lucid Air Sedan, doch auf derselben Plattform basieren, daher geht man von einer nahezu identischen Länge aus. Zweitens ist Derek Jenkins Leiter der Designabteilung, ein Off-Road-Enthusiast, der bereits einen strombetriebenen Dune Buggy gebaut hat, daher ist sicher anzunehmen, dass der Gravity einige wichtige Off-Road-Fähigkeiten besitzen wird.

Auf den Bildern, die Lucid veröffentlicht hat, sieht man, dass die Front wie der Air die gleiche Länge der Lichtleiste aufweisen wird. Wenn man eine neue Marke aufbaut, müssen die Fahrzeuge ähnlich aussehen, oder zumindest sind Design-Teams stark davon überzeugt. Wir vermuten, dass die Ansaugöffnungen an der Front größer sind als die des Air, denn das SUV ist aller Wahrscheinlichkeit nach schwerer und klotziger als eine Limousine. Entsprechend können die Motoren eine zusätzliche Kühlung benötigen, um mehr zu leisten.

Da der Gravity stark vom Air geprägt sein wird, werden die größten Rückscheinwerfer der Welt mit großer Wahrscheinlichkeit auch hier eingebaut sein – man kann sie auf den zur Verfügung gestellten Fotos sehen. Abgesehen davon ist der Gravity voraussichtlich breiter als der Air, daher ist es gut möglich, dass die durchgehende Heckleuchte sogar noch größer ausfällt.

Antriebe sollen identisch sein: Doppelmotoren mit 1080 PS bei der ersten Markteinführung, Einzel- und Dreimotor Varianten erst später, die alle mit einem 113 kWh Batteriepack betrieben werden. Der Autohersteller verspricht, dass der elektrische Gravity mehr Reichweite bieten wird als alle anderen auf dem Markt erhältlichen E-Autos – mit Ausnahme des Lucid Airs. Wir wissen, dass Jenkins selbst einen Range Rover besitzt, der gleichermaßen funktioniert.

Relevante Links zum Thema: /index.php/de/2022/11/11/volvo-teasert-neue-elektrische-suvs-an/